Kein Winterschlaf mehr auf Baustellen

Normalerweise dürfen Wandsysteme, die mit Mörtel vermauert werden, nur bis fünf Grad Celsius verarbeitet werden. Anders beim Dryfix-System von Poroton, das bis minus fünf Grad funktioniert. Der dazugehörige Wintermörtel hat jetzt die bauaufsichtliche Zulassung erhalten.

Mauern mit Dryfix: Kein Winterschlaf mehr auf Baustellen
Der Poroton-Wintermörtel ist ein schnell abbindender Trockenmörtel zur Herstellung planebener Ausgleichsschichten, z.B. für die erste Steinreihe oder im Bereich von Sturzauflagern.