Bobcat stellt neuen Mini-Raupenlader vor

Bagger- und Laderhersteller Bobcat gehört auf der GaLaBau 2022 in Nürnberg zu den rund 1100 Ausstellern. Das Unternehmen will auf der Fachmesse neue Produkte für den Garten- und Landschaftsbau, das Bauwesen, die Vermietung und andere Branchen präsentieren – darunter den Mini-Raupenlader MT100. Zudem gibt es einen Ausblick auf neue Mähmaschinen.

Auf der GaLaBau 2022 zeigt Bobcat Bagger und Lader
Soll bei vielen Aufgaben den Einsatz von Schubkarren, Schaufeln und Handwerkzeugen ersetzen: der neue Mini-Raupenlader MT100, den Bobcat auf der Messe GaLaBau 2022 in Nürnberg vorstellt. | Foto: Bobcat
Der neue Mini-Raupenlader MT100 solle manuelle Arbeit überflüssig machen und bei vielen Aufgaben den Einsatz von Schubkarren, Schaufeln und Handwerkzeugen ersetzen, meldet Bobcat. Er ermögliche eine Fahrt über befestigte Flächen ohne die Sorge um Reparaturen und Kosten hinsichtlich Oberflächenschäden. Aufgrund seiner kompakten Abmessungen passt der MT100 laut Hersteller problemlos durch schmale Tore und Zufahrten und erleichtert die Arbeit in beengten Bereichen. Darüber hinaus verfüge die Maschine über viele der gleichen Anbaugeräte wie andere kleine Bobcat-Lader - zum Beispiel Löffel, Grabenfräsen, Hydraulikhammer und Kehrschaufeln, bei denen das gleiche standardmäßige Bob-Tach-System verwendet werde.

Bobcat steigt in Grundstückspflege ein

Zur Stärkung der Position in der Kompaktmaschinen-Branche erschließt Bobcat eigenen Angaben zufolge immer wieder neue Produktkategorien. 2023 will das Unternehmen daher mit einer neuen Reihe in den Markt für Maschinen zur Grundstückspflege einsteigen. Auf der GaLaBau soll es eine Vorschau auf neue Mähmaschinen geben: Neben den Mini-Raupenladern, Kompakt-Knickladern und den dazugehörigen Anbaugeräten umfasst diese Produktpalette auch neue Kompakttraktoren und Rasenmaschinen. Zudem präsentiert Bobcat auf der Messe auch Kompaktlader und Kompakt-Raupenlader, Minibagger, Teleskopen, Kompakt-Radlader und leichte Verdichtungsmaschinen.