Bau-Arbeitgeber wollen Branchen-Mindestlohn abschaffen

In der zweiten Runde über die Mindestlohntarife im Bauhauptgewerbe haben die Arbeitgebervertreter die Verhandlungen abgebrochen. Die Bauverbände wollten nur noch die gesetzliche Lohnuntergrenze, die im Oktober auf 12 Euro angehoben werden soll, kritisiert die IG Bau. Eine letzte Verhandlungsrunde soll Ende Februar stattfinden.