Palfinger stellt neue Ladekrane vor

Der Kranspezialist Palfinger erweitert seine TEC-Baureihe. Neu ins Programm kommen die beiden Ladekrane PK 45.002 TEC 5 und PK 48.002 TEC 7 aus dem 40- bis 50-mt-Segment. Für die beiden Neuheiten stehen drei Fly-Jibs (PJ075, PJ090, PJ150) zur Auswahl. Damit sind auch DPS-P oder DPS-C immer mit an Bord, was für überproportionale Hubkrafterhöhung im Fly-Jib-Modus sorgt.

Schwer am Heben: Palfinger stellt neue Ladekrane vor
Die neuen Ladekrane aus dem 40- bis 50-mt-Segment sind vielseitig einsetzbar – vom Containerhandling über die Gebäudewartungen bis hin zu Montagearbeiten. | Fotos: Palfinger

Die neuen Krane sind für die Front- oder Heckmontage am Lkw geeignet, was die Fahrzeuge vom Containerhandling über die Gebäudewartungen bis hin zu Montagearbeiten vielseitig einsetzbar macht.

Hohe Stabilität bis zur Kranspitze verspricht der Hersteller durch die Le