Wechsel im SMP-Vertrieb

Viktor Eberhardt heißt der neue Vertriebsleiter der SMP Parts GmbH in Kempen. Er folgt auf Rolf Disselhoff, der das Unternehmen nach einem Jahr wieder verlassen hat.

SMP Parts Bagger-Anbaugeräte in Kempen hat neuen Vertriebsleiter Viktor Eberhardt
Viktor Eberhardt (40) √ľbernahm im Oktober 2022 die Position des Vertriebsleiters bei der SMP Parts GmbH. | Foto: SMP Parts
Viktor Eberhardt trat seine Stelle im Oktober 2022 an, nachdem der vorherige SMP-Vertriebsleiter Rolf Disselhoff das Unternehmen wieder verlassen hatte. Nach seiner Ausbildung zum Metallbauer und zum Kaufmann im Gro√ü- und Einzelhandel sammelte Eberhardt erste Berufserfahrungen als Konstruktionsschwei√üer bei verschiedenen Metallbaufirmen sowie anschlie√üend im Vertrieb von gebrauchten Baumaschinen und Nutzfahrzeugen sowie dem entsprechendem Zubeh√∂r. Darunter befanden sich auch Anbauger√§te des schwedischen Herstellers SMP Parts. Da lag es nahe, als sich die Gelegenheit bot, f√ľr die deutsche Tochtergesellschaft dieses Herstellers in verantwortlicher Position t√§tig zu werden.

‚ÄěZu SMP kam ich, als ich nach einer neuen Herausforderung suchte‚Äú, sagt der 40-J√§hrige. ‚ÄěEs musste etwas sein, bei dem ich mein Wissen und K√∂nnen unter Beweis stellen kann. Bis heute denke ich, dass es genau das richtige Unternehmen ist, um gemeinsam zu wachsen. Das Potenzial ist unglaublich gro√ü, Ideen und M√∂glichkeiten sind quasi unbegrenzt. Das Hauptprodukt ‚Äď der Tiltrotator ‚Äď ist in Schweden bereits Standard, und es zeichnet sich ab, dass er in den n√§chsten Jahren auch bei uns in vielen Einsatzbereichen unerl√§sslich sein wird.‚Äú

Quelle: SMP Parts