Erstmals als Sommer- und Winter-Fachmesse konzipiert

Bereits zum dritten Mal findet die Fachmesse Florum, das Forum für Grünes Wissen, statt. Der Landesverband Schleswig-Holstein im Bund deutscher Baumschulen (BdB) und die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein veranstalten die florum jedoch in diesem Jahr erstmalig als Sommer- und Winter-Florum.

Florum 2021 mit wegweisendem Fachprogramm
Die Fachmesse Florum 2021 startet mit 42 Ausstellern im Gartenbauzentrum Ellerhoop. | Foto: Tom Quandt
Wie auch vorher schon bietet die Florum 2021 Tage der Offenen Tür bei den teilnehmenden Holsteiner Baumschulen, sowie ein attraktives Fachvortragsprogramm im Gartenbauzentrum Ellerhoop. Neu ist, dass sich die diesjährige Florum in einen Sommer- und Winterteil aufgliedert. Anlässlich der Sommer-Florum laden 45 holsteinische Baumschulen vom 30. August bis 4. September zu den Tagen der Offenen Tür ein. Den Auftrakt der Fachvorträge bildet am 01. und 02. September ein Programm für Baumschulen, Garten- und Landschaftsbau, Planer und Kommunalvertreter. Das hochkarätig besetzte Fachsymposium am 2. September beispielsweise steht unter der Thematik „Grün in der Stadt - Aktuelle Probleme und Problemlösungen“. Ebenfalls erstmals in diesem Jahr präsentieren sich 42 Aussteller vortragsbegleitend direkt im Gartenbauzentrum Ellerhoop und vermitteln den Teilnehmenden dadurch echtes Messefeeling. Die Winter-Florum findet am 03. und 04. November statt. Ihr Vortragsprogramm ist auf Fachbesucher aus den Bereichen Facheinzelhandel und Gartencenter zugeschnitten. Umrahmt wird sie von den Winter-Baumschultagen der Offenen Tür in der Zeit vom 01. bis 06. November 2021. Die Florum 2021 berücksichtigt die behördlich vorgegebenen Auflagen und Hygieneanordnungen. Zum umfassenden Hygienekonzept gehört auch ein kostenloser Corona-Schnelltest im Eingangsbereich des Gartenbauzentrums.