Maurer mischt Beton im Weltall

Astronaut Matthias Maurer hat auf der Internationalen Raumstation ISS ein Experiment zur Aushärtung von Beton in der Schwerelosigkeit durchgeführt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse sollen der Ressourcenschonung auf der Erde dienen – und in Zukunft möglicherweise bei Bauprojekten auf dem Mond eingesetzt werden.

Experiment mit Beton im Weltall – Projekt "Concrete Hardening" auf der ISS