Alle Auftraggeber des Bundes sind zum Empfang von E-Rechnungen verpflichtet

Seit 27.11.2019 sind neben den Bundesministerien und Verfassungsorganen auch die subzentralen öffentlichen Auftraggeber, Sektorenauftraggeber und Konzessionsgeber verpflichtet, E-Rechnungen entgegenzunehmen.