Hamburg: Korruptionsregister ist online abrufbar

Vor der Entscheidung über die Vergabe von öffentlichen Aufträgen müssen öffentliche Auftraggeber prüfen, ob es über die künftigen Auftragnehmer belastende Eintragungen im sog. "Korruptionsregister" gibt. Die Registereinträge können seit 5. April elektronisch abgerufen werden.