Berlin: Mindestlohn wird auf 12,50 Euro erhöht

Der Berliner Senat hat die Novelle des Ausschreibungs- und Vergabegesetzes auf den Weg gebracht. Zu den Kernpunkten gehört die Anhebung des vergabespezifischen Mindest-Entgelts auf 12.50 Euro.