BDE kritisiert Auftragsvergabe ohne Wettbewerb

In ihrer Ende Mai durchgeführten Verbändeanhörung zum Referentenentwurf des Gesetzes zur Novellierung des Vergaberechts bekräftigte der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. (BDE ) seine Kritik an den zu weit gehenden Ausnahmen vom Anwendungsbereich des Vergaberechts für die öffentlich-öffentliche Zusammenarbeit.