Ausschreibung Lieferleistung Kraftfahrzeuge in Hannover

Tanklöschfahrzeug TLF 3000 Gruppe (Stadt Bad Münder)

ID: D453269902

Kein Los ausgewählt
2 Lose

Abruf der Vergabeunterlagen unter: bi-medien.de/text

Übersicht


Verfahrensart

Offenes Verfahren

Art der Leistung

Lieferleistung

Art der Vergabe

Europaweit

Frist

11.03.2024, 23:59

Auftraggeber

KWL mbH

Zugehörige Leistungen


Leistungsbeschreibung

Lieferung eines Tanklöschfahrzeuges TLF 3000

Bekanntmachungstext

1 Beschaffer:

1.1 Beschaffer:

Offizielle Bezeichnung: KWL mbH .
Art des öffentlichen Auftraggebers: Anstalten des öffentlichen Rechts auf Kommunalebene
Haupttätigkeiten des öffentlichen Auftraggebers: Allgemeine öffentliche Verwaltung

2 Verfahren:

2.1 Verfahren:

Titel: Lieferung eines Tanklöschfahrzeuges TLF 3000 Gruppe (Stadt Bad Münder)
Beschreibung: Lieferung eines Tanklöschfahrzeuges TLF 3000 Gruppe (Stadt Bad Münder)
Kennung des Verfahrens: b1000000-c0de-4000-a000-00d453269902
Interne Kennung: K/0184
Verfahrensart: Offenes Verfahren
Das Verfahren wird beschleunigt: Nein

2.1.1 Zweck:

Art des Auftrags: Lieferungen
Haupteinstufung(cpv): 34144210Feuerwehrfahrzeuge

2.1.2 Erfüllungsort:

NUTS-3-Code: Hameln-Pyrmont(DE923)
Land: Deutschland

2.1.4 Allgemeine Informationen:

Verfahrensart
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU
VgV

2.1.5 Bedingungen für die Auftragsvergabe

Bedingungen für die Einreichung:
Höchstzahl der Lose, für die ein Bieter Angebote einreichen kann: 2
Auftragsbedingungen:
Höchstzahl der Lose, für die Aufträge an einen Bieter vergeben werden können: 2

2.1.6 Ausschlussgründe:

Insolvenz
Beschreibung: Unternehmen in einem laufenden Insolvenzverfahren werden vom Verfahren ausgeschlossen ]

5 Los

5.1 Los:

LOT-0001
Titel: Fahrgestell
Beschreibung: Lieferung eines Tanklöschfahrzeuges TLF 3000 Gruppe (Stadt Bad Münder)
Interne Kennung: Los 1

5.1.1 Zweck:

Art des Auftrags: Lieferungen
Haupteinstufung(cpv): 34144210Feuerwehrfahrzeuge

5.1.2 Erfüllungsort:

Ort: Bad Münder am Deister
Postleitzahl: 31848
NUTS-3-Code: Hameln-Pyrmont(DE923)
Land: Deutschland

5.1.7 Strategische Auftragsvergabe:

Art der strategischen Beschaffung: Entfällt

5.1.9 Eignungskriterien:

Kriterium:
Art: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Bezeichnung: Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Beschreibung: Der Bieter hat im Vordruck,Bietererklärung" die Firmenbezeichnung mit Anschrift
einzutragen. Unter Punkt 1.,Ansprechpersonen" hat der Bieter namentlich eine Ansprechperson nebst
Vertretung (Name, Telefon, E-Mail) zu benennen. Unter Punkt 2.,Angaben zum Unternehmen" muss
der Bieter Angaben zu Anteilseigner/Gesellschafter, Sparten, Mitarbeiter insgesamt, Umsatz gesamt
(gemäß Bilanz), Zertifizierungen) machen. Unter Punkt 3.,Referenzen / Leistungsfähigkeit" muss der
Bieter mind. zwei vergleichbare Lieferungen / Leistungen während der letzten zwei Jahre eintragen.
Unter Punkt 4.,Eigenerklärung" sind Eigenerklärungen zu bestimmten wichtigen Punkten (z. B.
Insolvenzverfahren, Zahlung von Steuern und Abgaben, Zahlung der Beiträge zur gesetzlichen
Sozialversicherung etc.) abzugeben. Unter Punkt 5.,Bietererklärung Zusicherung der Zuverlässigkeit
bzw. zur Wiederherstellung der Zuverlässigkeit (Selbstreinigung)" hat der Bieter Erklärungen zu
wettbewerbsbeschränkenden Absprachen und / oder Preisabsprachen und ggf. durchgeführten,Selbstreinigungsmaßnahmen" abzugeben. Soweit zutreffend, hat der Bieter unter Punkt 6.,Bietererklärung zur Weitergabe von Teilleistungen an Unterauftragnehmer" Art und Umfang der
Leistungen anzugeben, die der Bieter an Unterauftragnehmer übertragen will. Soweit zutreffend, sind
unter Punkt 7.,Bietererklärung zu einer Bietergemeinschaft" Angaben zu Arbeitsgemeinschaften /
Bietergemeinschaften zu machen. Unter Punkt 8.,Datenschutz" hat der Bieter eine Erklärung zum
Datenschutz abzugeben. Alternativ / kumulativ zum Vordruck,Bietererklärung" kann zum Nachweis der
Leistungsfähigkeit / Zuverlässigkeit ein Präqualifikationsnachweis vorgelegt werden. Dieser muss
allerdings alle Angaben, Erklärungen und Nachweise des Vordrucks,Bietererklärung" umfassen /
enthalten. Enthält der Präqualifikationsnachweis nicht alle Angaben, Erklärungen und Nachweise des
Vordrucks,Bietererklärung", so ist der Vordruck,Bietererklärung" zwingend ausgefüllt und
unterschrieben zusammen mit dem Angebot einzureichen. Wegen näherer Einzelheiten wird auf die
Bewerbungs- und Vertragsbedingungen verwiesen.

5.1.10 Zuschlagskriterien

Begründung, warum die Gewichtung der Zuschlagskriterien nicht angegeben wurde: Die
Zuschlagskriterien stehen in den Vergabeunterlagen

5.1.11 Auftragsunterlagen:

Verbindliche Sprachfassung der Vergabeunterlagen: DEU
Internetadresse der Auftragsunterlagen:
https://bi-medien.de/ausschreibungsdienste/ausschreibungen/D453269902

5.1.12 Bedingungen für die Auftragsvergabe:

Bedingungen für die Einreichung:
Elektronische Einreichung: Erforderlich
Adresse für die Einreichung:
https://bi-medien.de
Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können: Deutsch
Elektronischer Katalog: Zulässig
Nebenangebote: Nicht zulässig
Frist für den Eingang der Angebote : 2024-03-11 ,23: 59.
Frist, bis zu der das Angebot gültig sein muss: 101DAY.
Informationen, die nach Ablauf der Einreichungsfrist ergänzt werden können:
Eine Nachforderung von Unterlagen ist teilweise ausgeschlossen.
Zusätzliche Informationen: Nicht Preisbezogene Unterlagen können nachgefordert werden
Informationen über die öffentliche Angebotsöffnung:
Datum der Angebotsöffnung: 20