Ausschreibung Lieferleistung Kraftfahrzeuge in Hannover

LKW geschlossener Kasten mit Hochdach

ID: D453019526

Abruf der Vergabeunterlagen unter: bi-medien.de/text

Übersicht


Verfahrensart

Öffentliche Ausschreibung

Art der Leistung

Lieferleistung

Art der Vergabe

National

Frist

26.02.2024, 11:00

Zeitraum der Ausführung

04.04.2024–20.03.2025

Auftraggeber

Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover

Zugehörige Leistungen


Leistungsbeschreibung

Abgasnorm in der derzeit gültigen Fassung; Leistung: min. 90 kW - 120 kW; zul. Gesamtgewicht min. 4.900 kg; Mindestnutzlast 2.000kg; Winter- Bereifung, Alpine-Symbol muss auf der Reifenflanke vorhanden sein (Winterreifenzulassung, keine Ganzjahresreifen); schaltautomatisiertes Schaltgetriebe oder vergleichbar; Stabilisator an Achse 1 und 2; zuschaltbarer Allradantrieb; Achse 1 und 2: Scheibenbremse; Radstand von 3.500mm bis max. 3.750 mm; Fahrzeugbreite (ohne Spiegel) max. 2.100 mm; Fahrzeuglänge max. 6.200 mm; Fahrer- und Beifahrerairbag; verstellbares Lenkrad; Fahrersitz in Schwingsitzausführung mit Lordosenstütze, Sitzheizung und Armlehnen; Beifahrereinzelsitz in Schwingsitzausführung mit Lordosenstütze, Sitzheizung und Armlehnen; 3-Punkt-Automatik-Sicherheitsgurte an allen Sitzen; Gurtstraffer für Fahrer- und Beifahrersitze; verstellbare Kopfstützen an allen Sitzplätzen; Servolenkung; Radioanlage mit Bluetooth-Freisprechanklage; Navigationssystem; 12 V - Steckdose; Ablagemöglichkeit von z.B. Ladepapieren, etc., damit sie bei Fahrzeugbewegungen nicht im Fahrerhaus herumfliegen; Klimatisierung des Fahrerhauses; Standheizung in Verbrennerausführung, programmierbar; Rückspiegel und Weitwinkelspiegel links und rechts, heizbar und elektrisch verstellbar; wärmedämmendes Glas mit Bandfilter an der Frontscheibe; Zentralverriegelung; Sonnenblende für Fahrer und Beifahrer; Haltegriffe für Einstieg auf der Fahrerseite und Beifahrerseite und an den hinteren Türbereichen; Fahrerhaus mit rutschfestem Gummibelag ausgestattet; Lackierung Fahrerhaus : Kommunalorange angelehnt an RAL 2011; Laderaumbreite min.1.300 mm (zw. den hinteren Radhäusern); Laderaumhöhe min. 1.900 mm; Laderaumlänge min. 3.200 mm; Laderaumtrennwand mit Fenster; Schiebetür rechts mit Fenster; Hecktüren mit Fenster und Scheibenwisch / waschanlage, 2-flügelig, mit Öffnung bis zur Seitenwand, Arretierung der Seitentüren im geöffneten Zustand an der Seitenwand und zusätzliche Arretierung in 90°-Stellung; Haltegriff Einstieg Laderaumtür an Trennwand montiert, zum erleichterten Einstieg: Einstiegsgriff links und rechts im Bereich der Heckflügeltüren zum erleichterten Einstieg; Auftritt im Bereich der Hecktüren; Holzfußboden, wasserfest; aktive diagonale Lüftung des Laderaums (Lüftungsöffnung im Dach und Boden; Zusatzwarmluftverbrennerheizung für den Laderaum, programmierbar; automatischer Blockierverhinder (ABS); elt. Stabilitätssystem (ESP); Antischlupfregelung (ASR); Berganfahrassistent; Tempomat; Bremsassistent; Totwinkel-Assistent; Fahrspurassistent; Rückraumüberwachungskamera mit LCD-Bildschirm im Fahrerhaus (automatisch einschaltend beim Einlegen der Rückfahrstufe).; Abbiegeassistent gem. der Empfehlung des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, veröffentlicht im Verkehrsblatt Heft 19- 2018, Nr. 149; Rückfahrwarneinrichtung, in "rauschender Ausführung", selbstanpassend 77-97 Dezibel; akustische Einparkhilfe vorne und hinten; Warnmarkierung im Front-, Heck und Seitenbereichen nach DIN 30710; Rundumkennleuchten jeweils eine vorne und hinten, in LED- Ausführung und flacher Bauweise; Umfeldbeleuchtung; Zusatzbatterie inkl. Trennrelais; Anhängerkupplung, Mindestzuglast 3200 kg in abnehmbarer Ausführung; Gefordert ist eine Kundendienstwerkstatt oder ein Stützpunkt mit mobilem Service der gewährleistet, das ein Instandsetzungsbeginn des LKW Kasten Hochdach innerhalb von 24h ermöglicht; gesetzliche Gewährleistung 24 Monate; zus. Garantiezeiten über den gesetzlichen Gewährleistungszeitraum hinaus sind erwünscht.

Bekanntmachungstext

Die Ausschreibung der Stelle Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover mit dem Vorhaben: LKW geschlossener Kasten mit Hochdach, (Vergabenummer: 0.4-10/2024); wurde unter den nachstehenden Punkten wie folgt berichtigt:

8. Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

Beginn: Datum: 14.03.2024. Fertigstellung: Datum: 20.03.2025.

10. Angebots- und Bindefrist:

Angebotsfrist: 26.02.2024, 11:00:00 Uhr. Bindefrist: 03.04.2024.


Stelle, die zur Angebotsabgabe auffordert: Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover , Fahrzeugbeschaffung, Karl-Wiechert-Allee 60c, 30625 Hannover, E-Mail: fahrzeugbeschaffung@aha-region.de, Internet: https://www.aha-region.de.
Stelle, die den Zuschlag erteilt:
siehe oben, Stelle, die zur Angebotsabgabe auffordert
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Ausschließlich elektronisch: https://bi-medien.de. 1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, den Zuschlag erteilende Stelle sowie Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:

2. Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung nach UVgO, Vergabenummer: 0.4-10/2024.

3. Form, in der Angebote einzureichen sind:

Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform,
Das Angebot ist zusammen mit den Anlagen bis zum Ablauf der Angebotsfrist zu übermitteln.
Bei elektronischer Angebotsübermittlung in Textform ist der Bieter und die natürliche Person, die die Erklärung abgibt, zu benennen.
Zugang zur elektronischen Angebotsabgabe ausschließlich als registrierter Nutzer auf https://bi-medien.de über den Menüpunkt - Meine Vergaben - unter der ID des Verfahrens im Bereich - Angebot -.
Informationen zu den Registrierungsmöglichkeiten sind zu finden unter:
https://bi-medien.de/ausschreibungsdienste/bieterassistent.

4. Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen:

-.

5. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung:

Fahrzeugbeschaffung.
LKW geschlossener Kasten mit Hochdach .
Umfang der Leistung:
Abgasnorm in der derzeit gültigen Fassung; Leistung: min. 90 kW - 120 kW; zul. Gesamtgewicht min. 4.900 kg; Mindestnutzlast 2.000kg; Winter-
Bereifung, Alpine-Symbol muss auf der Reifenflanke vorhanden sein (Winterreifenzulassung, keine Ganzjahresreifen); schaltautomatisiertes
Schaltgetriebe oder vergleichbar; Stabilisator an Achse 1 und 2; zuschaltbarer Allradantrieb; Achse 1 und 2: Scheibenbremse; Radstand von
3.500mm bis max. 3.750 mm; Fahrzeugbreite (ohne Spiegel) max. 2.100 mm; Fahrzeuglänge max. 6.200 mm; Fahrer- und Beifahrerairbag;
verstellbares Lenkrad; Fahrersitz in Schwingsitzausführung mit Lordosenstütze, Sitzheizung und Armlehnen; Beifahrereinzelsitz in
Schwingsitzausführung mit Lordosenstütze, Sitzheizung und Armlehnen; 3-Punkt-Automatik-Sicherheitsgurte an allen Sitzen; Gurtstraffer für
Fahrer- und Beifahrersitze; verstellbare Kopfstützen an allen Sitzplätzen; Servolenkung; Radioanlage mit Bluetooth-Freisprechanklage;
Navigationssystem; 12 V - Steckdose; Ablagemöglichkeit von z.B. Ladepapieren, etc., damit sie bei Fahrzeugbewegungen nicht